Ajouter aux favoris

Das Fremdenverkehrsamt des Pays d'Angoulême bietet von Februar bis November zahlreiche Führungen an.

Die Klassiker“

Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Herzen der Stadt zu entdecken: die Kathedrale St-Pierre, die Türme und Empfangsräume des Rathauses und den Rundgang der bemalten Wände. Diese Besuche werden jede Woche von Anfang Mai bis Ende September angeboten.

Die „Schätze DES Landes“

zu entdecken Kulturerbestätten des Pays d'Angoulême, wie die Schlösser von Balzac und Fleurac, die Einsiedelei von Bragette, die Moulin du Verger oder die Trockner des Logis de Forge. Bei einem Besuch treffen sich auch die Eigentümer der Stätten, die Handwerker u lokale Produzenten, sie werden ihre Anekdoten mit Ihnen teilen!

Die Themen"

Zum Beispiel der Besuch der „Frauenfiguren“, der „Valentinsspaziergang“, die Aufführungs- oder Drehorte oder die thematischen Besuche in den Museen von Angoulême. Bei jedem Besuch wird Ihr Reiseleiter ein bestimmtes Thema besprechen.